Blau-Weiß trifft Blau-Weiß

08.07.2017 Mythos Schalke

Der TSC Blau-Weiß Gelsenkirchen e. V. teilt sich mit dem FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V. mehr als nur das "Gelsenkirchen" im Vereinsnamen. Hat der größte Fußballclub unserer Stadt in Schalke seine Wurzeln, so findet man den TSC auch heute noch überwiegend in Schalke. Auch bei den Vereinsfarben wechselte der TSC 1998 bei der Zusammenführung von "TCG Grün-Weiß Gelsenkirchen e.V." und "TSC Kongress Gelsenkirchen e. V." zum berühmten Blau-Weiß des FC Schalke 04. Jetzt wollen wir den Mythos Schalke live erleben, das Herz des Vereins schlagen hören und hoffen, dass sich uns viele Vereinsmitglieder anschließen.

Anstoß ist am 8. Juli 2017 um 13:04 Uhr an der St. Joseph-Kirche, Grillostraße 62.

Olivier Kruschinski nimmt uns mit auf die Reise zu den Wurzeln des Kumpel- und Malocherclubs. Zu Fuß sind wir knapp 3 bis 3 1/2 Stunden unterwegs auf einer Zeitreise durch die Schalker Geschichte und Geschichten.

 

Kosten:         15 Euro pro Person

Abschluss:    Im Restaurant "Branco am Dom" (Selbstzahler)

Anmeldung:  Judith Richartz (Tel: 0209 5903259 oder j.richartz@gelsentanz.de) oder Adele aus der Wischen (a.ausderwischen@gelsentanz.de)

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0