west coast swing

Der West Coast Swing entstand in den 30er Jahren an der Westküste (West Coast) der USA. Seine Wurzeln hat er im Lindy Hop, einem bekannten Swingdance. In den USA ist der West Coast Swing auch heute noch einer der beliebtesten Paartänze, da er mit der Zeit geht und zu fast allen Musikstilen im 4/4-Takt getanzt werden kann. Egal ob aktuelle Charts, Rock, Soul, Swing, R'n'B, Hip Hop oder sogar Heavy Metal, der West Coast Swing passt! 

 

Darüber hinaus lassen sich viele Bewegungen aus anderen Tanzstilen wie Boogie, Discofox, Hip Hop und anderen in den West Coast Swing integrieren. Das ist es, was diesen Tanz so unglaublich cool macht. 

 

Nach dem Betrachten dieses Videos erschließt sich auch die Charakteristik des Tanzes. Sie ist geprägt durch elastische und fließende Bewegungen, sowie durch den Wechsel von Beschleunigung und Verzögerung, aber auch durch Akzente, die durch Drehungen gesetzt werden. Im Gegensatz zur Tanzhaltung in den Standard- oder Lateintänzen, ist sie im West Coast Swing eher offen und gelassen. Die Führung erfolgt mit Feingefühl und ohne ruckartige Manöver, was dazu führt, dass die Figuren weich, flüssig und gleitend erscheinen. 

 

Kleiner, aber wertvoller Tipp für die Damen: Der West Coast Swing ist ein lässiger Tanz für jede Gelegenheit, zu jeder Musik und egal an welchem Ort und mit welchem Schuhwerk. Daher sind bequeme und flache Schuhe ideal.

 

Bisher noch nicht überzeugt?

Der West Coast Swing macht süchtig, weil es nie langweilig wird. Die Musik ist sehr abwechslungsreich. Da West Coast Swing an jedem Ort getanzt werden kann, kommt schnell ein Gefühl wie Urlaub auf. Es besteht die Möglichkeit, Musikalität und Improvisation auszuleben. Probieren Sie es aus!

Ab Dienstag, 7. Mai 2019 von 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr

Vorkenntnisse?

Nicht erforderlich!

 

Der Trainer

Guido Gottlieb, Moers

 

Kosten (7., 14., 21. und 28. Mai 2019)

TSC Blau-Weiß Gelsenkirchen e. V.-Mitglieder: 25 Euro pro Paar

Nicht-Mitglieder:                                                  50 Euro pro Paar

Weitere Informationen erhalten Sie bei Daniel Szeremley

E-Mail    daniel.szeremley@gelsentanz.de


Anmeldung

ganz einfach mit dem Onlineformular

Bühnenhaus der Gesamtschule Gelsenkirchen-Horst

Devensstraße 15

45899 Gelsenkirchen