2G+ Regelung ab 28.12.2021

Liebe Mitglieder des TSC,

liebe Trainerinnen und Trainer des TSC,

 

das Land NRW hat am 23.12.2021 eine neue Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) veröffentlicht,
die ab Dienstag, dem 28.12.2021, gilt:

 

Es ergeben sich für das Training im Clubhaus rechtlich verschärfte Zugangsvoraussetzungen. Nach § 4 Absatz (3) Satz 1 und § 4 Absatz (3) Ziffer 1 darf
           „die gemeinsame Sportausübung (Wettkampf und Training) in Innenräumen in Sportstätten sowie außerhalb
            von Sportstätten im öffentlichen Raum“ 

nur noch von 
          „immunisierten Personen in Anspruch genommen, besucht oder als Teilnehmenden ausgeübt werden,
           die 
zusätzlich über einen negativen Testnachweis im Sinne von § 2 Absatz 8a Satz 1 verfügen“.

 

Für alle Trainingsformen gilt danach verpflichtend die sogenannt 2G-Plus Regel:

  • Alle Teilnehmer sind immunisiert.
  • Alle Teilnehmer haben einen höchstens 24 Stunden zurückliegenden, bestätigten Negativtest (Schnelltest) oder einen höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test.

Diese neuen Regelugen gelten für das freie Training und das Gruppentraining in den Tanzkreisen.

 

Sichergestellt wird die Kontrolle der Zugangsbeschränkungen wie folgt:

Beim Training in den Tanzkreisen und bei Privatstunden kontrollieren die Trainer*innen die Immunisierung und die Negativtestung. Die Gruppensprecher*innen werden gebeten, die Trainer*innen bei der Kontrolle zu unterstützen.

Am freien Training dürfen nur Mitglieder teilnehmen, die sich mit der Verpflichtungserklärung verpflichtet haben, die aktuellen Voraussetzungen in der jeweils gültigen Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes NRW für die gemeinsame Sportausübung (Wettkampf und Training) zu erfüllen.

Die Immunisierungsbescheinigung und der Nachweis des Negativtests sind immer mitzuführen.

Für Trainer*innen und ehrenamtlich eingesetzte Vereinsmitglieder gelten Sonderregelungen, bei diesem Personenkreis reichen die Immunisierungsbescheinigung oder ein bestätigter Negativtest.

Im Kinder- und Jugendbereich findet bis zum 09.01.2022 kein Training statt.

 

Die aktuelle Coronaschutzverordnung kann von der Homepage der Landesregierung NRW heruntergeladen werden: 

https://www.land.nrw/media/25699/download

  

Trotz der neuen Einschränkungen sollten wir es positiv sehen, denn mit der Einhaltung der oben beschriebenen Regeln ist das Training im Clubhaus aktuell weiterhin möglich. In diesem Sinne wünschen wir allen Mitgliedern des TSC und unseren Trainerinnen und Trainern einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Neue 2G Regelung

Neue Regelung im Freizeitbereich NRW


Seit heute, dem 24.11.2021, gilt bundesweit die 2G Regel im Freizeitbetrieb. Dies gilt auch für gemeinsame Sportausübung (Wettkampf und Training) auf und in Sportstätten, sowie außerhalb von Sportstätten, im öffentlichen Raum sowohl im Amateursport als auch im Profisport. Demnach dürfen nur Personen, die einen 2G-Nachweis besitzen (vollständig geimpft oder genesen), an unseren Kursen und Angeboten teilnehmen. Bitte führt aus diesem Grund euren Nachweis (digital oder in Papierform) immer mit, wenn ihr unsere Trainingsstätten aufsucht.
Bleibt gesund!

Herzlich Willkommen!

 

 

 

 

Mit großer Freude begrüßen wir unsere zwei neuen Discofox Trainer im Verein und heißen Axel und Susanne Ziegler herzlich Willkommen!

Axel und Susanne Ziegler können aus jahrelanger Erfahrung durch Teilnahmen an Turnieren, Deutschen Meisterschaften und zweimaliger Teilnahme an den Weltmeisterschaften im Discofox berichten und unseren Discofoxinteressierten in die wunderschöne Welt des Discofox begleiten.


Der Verein freut sich auf viele neue Einblicke und auf das

neue Angebot in der Discofox Abteilung:

 

Der Kurs findet jeden Freitag von 19:30 bis 20:45 Uhr im Clubheim statt.

Wir wünschen unseren neuen Trainern und allen Teilnehmenden viel Spaß.


OWL tanzt!

 

 

 

 

 

Nach einem Jahr Corona-Pause fand nun am Wochenende

des 06. und 07. Novembers 2021 das jährliche Tanzturnier in Ostwestfalen-Lippe statt: OWL tanzt!

 

Unsere drei Turnierpaare (Pascal Mikeska/Louisa Skowron,
Wladimir Ilin/Monika Molski, Jan Syllwasschy/Jennifer Tomme)
starteten für uns an beiden Tagen in der HGR D Latein.
Es starteten insgesamt 27 (Samstag) und 23 (Sonntag) Paare.

 

Nicht nur in den tollen neuen Vereinsjacken, sondern auch mit guten Leistungen konnten unsere Paare auf dem Parkett glänzen. 

Pascal und Louisa tanzten sich an beiden Tagen bis ins Finale und belegten zwei Mal den 6. Platz!

Damit setzten sie sich gegen insgesamt 38 Paare durch!

 

Wir gratulieren ganz herzlichen zu
den erfolgreichen Teilnahmen und den tollen Leistungen!


Happy Halloween

Auch das Clubheim wurde von lustigem Gruselspaß, tollen Kostümen und ganz vielen Süßigkeiten heimgesucht. Am 03.11.2021 fand unsere Kinder-Halloween-Party in unserem Clubheim statt. Neben zahlreichen Leckereien - Süßes, denn sonst gibt's saures! -

wurden viele Spiele gespielt und natürlich auch getanzt! Am Ende der Feier gab es eine Kostprobe des neu erlernten Tanzes für die Eltern.

Ein toller Abend für Klein und auch Groß, denn auch unsere Lateiner feierten mit tollen Kostümen und guter Musik zur Mitternachtsstunde.  

 

Happy Halloween everyone!